Fliegen Samstag 3.5.

Hallo,
bisschen spät, aber nun doch kurzer Bericht. In Hörpel waren 9 Piloten. Trotz der vielen Cumuluswolken war das Hochkommen eher die Ausnahme. Es zog wenig von unten durch. Nachdem ich einen verlängerten Flug um 400 m hatte, gelang Jörg der erste Aufstieg bis 1000m. Später (15.00 rum) waren dann mal 2 Gleitschirme und ein Drachen gleichzeitig am Himmel. Bernd schaffte es bis auf 1600 an die Wolken und konnte dort ganz gemütlich (na ja, etwas kühl) bleiben. Christian und ich konnten uns 45 Minuten zwischen 700 und 800 halten.
Danke besonders an Hans Joachim für Hochziehen - dem Ärmsten fehlte ein wichtiges Teil für seinen Drachen. Hast du es gefunden?

Wie waren die Verhältnisse in neustadt? Auch am Sonntag?
Gaby